Wölfe fast wie in freier Wildbahn

Ein Knistern liegt schon in der Luft, wenn du dich den Wölfen über die Kletterpfade, Wurzeltunnel und begehbaren Wolfshöhlen näherst und ihnen Aug‘ in Aug‘ gegenüber stehst. Eine Besonderheit ist, dass die Wölfe nach Lust und Laune ihre bärigen Kumpel Fred & Frode besuchen können. Sie lassen sich gern mal bei der Bärenfütterung sehen und hoffen, dass ein Leckerli für sie abfällt.

Wir haben mit unseren beiden Youngstars NENA und NEVIN ein neues Wolfsrudel aufgebaut. Mitte Mai 2015 kam der erste Nachwuchs zur Welt, 2016 freuten wir uns über den zweiten Wurf. Mittlerweile sind die Kleinen schon groß und nicht mehr von den Elterntieren zu unterscheiden.

Tierpaten:

  • Wölfin "Lucie": Herbert Eilers, Ronnenberg, 2016/17/18/19/20
  • Wölfin "Lucie": Michelle Förster, Leipzig, 2018/19
  • Wolf "Nevin": Edwin Reigrotzki, Fürstenwalde, 2018/19
  • Wolf: Leonie Wilk, Lalendorf, 2018/19
  • Wolf: Annemarie Wilk, Hamburg, 2018/19
  • Wolf "Angelika": Silva Mäusling, Insel Poel, 2018/19

Selbst Pate werden oder Patenschaft verschenken? Hier gibt es alle Infos.