Erlebnis in der Nähe

Auf der Kuppe des Bärenberges befindet sich der Palisadenhof in dem man alles über Wölfe erfahren wird. Dem schließen sich die Gehege der heimischen Raubtiere wie Bären, Wölfe, Luchse und Wildkatzen an. Über Kletterpfade hoch oben durch die Baumwipfel und Höhlen unter der Erde gelangt man zu den einzelnen Tiergehegen. Abenteuer pur! - Auf jedem Meter der Raubtier-WG.

Zur Raubtier-WG

In den WiesenWelten gibt es verschiedene Erlebnisstationen. Klettere doch mal durch ein Spinnennetz, einen Ameisenhaufen oder einem Weidenwurm. Oder wie wär’s mit einer Wackelraupe oder einem schwankenden Schmetterlingskokon, so groß, dass du drauf bzw. drin sitzen kannst. Oder entdecke unser Wasserspiel oder schwinge dich mit der Seilbahn über die Gräben der Wiesen.

Zum Insektenspielplatz

Der Schaubauernhof, der in den WiesenWelten steht, lässt dich in ein Stück Geschichte eintauchen. Wie hat ein Büdner damals gelebt? Wie sah sein Handwerk aus? Natürlich dürfen auch alte Haustierrassen nicht fehlen, die im Bauernhaus untergebracht sind. Ein Hof-Café mit hausgemachten Spezialitäten und ein Bauerngarten komplettieren das Ensemble.

Zur Erlebnis-Büdnerei

Tierbegegnung

Du hast ein Lieblingstier im Wildpark und wolltest diesem schon einmal näher kommen? Das ist bei unseren Luchsen möglich. Weitere Infos

Tag als Tierpfleger

Du wolltest schon immer in die Arbeit eines Tierpflegers reinschnuppern? Bei uns hast du die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen des Wildpark-MV zu schauen. Weitere Infos

Tierpaten:

  • Familie Mittelstädt, Rachow, 2020
  • Günter Spiegelberg, Güstrow, 2020
  • Martin Aude, Dargun, 2019/20
  • Tessa & Hedi Burmeister, Grevesmühlen, 2019/20
  • Sabrina Pfahls & Günter Spiegelberg, Güstrow, 2018-2021
  • Luchs "Repe": Oliver Brandes, Schwerin, 2014-2020

Selbst Pate werden oder Patenschaft verschenken? Hier gibt es alle Infos.

Starker Partner

Seit 2007 an unserer Seite und Pate der Luchse. Vielen Dank an die OstseeSparkasse Rostock!