Neuigkeiten

26.05.2020

Babyboom in der Vogelwelt

Zahlreicher gefiederter Nachwuchs im Wildpark-MV

Es geht los! Überall im Wildpark-MV schlüpfen zahlreiche Jungvögel. An dieser Stelle verraten wir dir, wo es aktuell unter anderem gefiederten Nachwuchs zu bestaunen gibt:

Weißstörche
In diesem Jahr brüteten gleich drei Weißstorch-Paare auf insgesamt zehn Eiern – entsprechend groß war unsere Hoffnung auf zahlreichen Nachwuchs. Geschlüpft sind am 18. und 20. Mai 2020 zwei Jungvögel, alle anderen Eier waren unbefruchtet. Wie in der Natur üblich, schafft es oftmals nicht der gesamte Nachwuchs: Am Ende hat nur ein Küken überlebt. Wir drücken nun alle Daumen, dass es gesund und munter groß wird. Damit die Eltern, die übrigens beide den Nachwuchs behüten und versorgen, ihn in Ruhe aufziehen können, ist das Storchengehege derzeit nicht von den Besuchern begehbar. Wenn unser kleiner Weißstorch in ca. zwei bis zweieinhalb Monaten die ersten Flugversuche in bekannter Umgebung startet, wird es bald danach schon heißen: Auf in die Lüfte und mach’s gut! Die Weißstörche, die in Deutschland nach wie vor gefährdet sind, können mit Sicherheit tatkräftige Unterstützung gebrauchen.

Sittich-Voliere
Die Schlupfsaison in der begehbaren Sittich-Voliere ist eröffnet. Drei von vier Sittich-Arten, die aktuell hier leben, haben Nachwuchs. Anfangs kaum auszumachen, welch farbenprächtige Vogelart aus den frisch geschlüpften Küken entsteht, sind die Jungvögel bereits nach wenigen Wochen ausgefiedert und ausgewachsen. Aktuell können wir uns über Nachzuchten bei den Wellensittichen und Nymphensittichen, die gemeinsam mit den Europäischen Wachteln in einer WG leben, freuen. Auch die Prachtrosellas, die direkt nebenan in der zweiten WG der Sittich-Voliere leben, haben nachgezogen. Fehlt nur noch Nachwuchs bei den neu eingezogenen China-Sittichen. Dann ist der Sittich-Kindergarten im Wildpark-MV komplett.

Übrigens: Auch bei den Säbelschnäblern am Eiscafé gibt es Nachwuchs. Hast du ihn schon entdeckt?

Wildvögel
Eine kleine Idylle mitten im Grünen – nicht nur für die Besucher, sondern auch für die Wildvögel wie Kleiber, Schwäne oder Kohlmeisen, die sich bei uns im Wildpark-MV offensichtlich pudelwohl fühlen. Die Brutsaison ist in vollem Gange, an jeder Ecke entsteht neues Leben – nicht nur in den bereitgestellten Brutkästen. Ein Kohlmeisen-Pärchen hat sich für die Luxusvariante unter den Vogelnestern entschieden: eine Laterne, in Fleißarbeit gut ausgestattet mit Grashalmen, Tierhaaren oder auch Moos, noch dazu regen- und windgeschützt – perfekt für die frischgeschlüpften Jungvögel. Und ein schöner Hingucker für die Wildpark-Besucher!


Highlights im Sommer

Endlich Sommer: Zeit für Abenteuer in der Natur und spannende Wolfswanderungen für Erwachsene und Kinder im Wildpark. Was dich erwartet, erfährst du auf unserer Sommer-Seite.

News gibt's auch hier:

... bei Facebook: WildparkMV

... bei Instagram: wildparkmv

Videos aus dem Wildpark-MV

Du findest uns auch bei YouTube - dort haben wir unseren eigenen Kanal und stellen von Zeit zu Zeit neue Videos online. Abonnieren und nichts mehr verpassen!

Kontakt:

Anfahrtsadresse:
Primerburg
18273 Güstrow

Anschrift:
Verbindungschaussee 1
18273 Güstrow

info@wildpark-mv.de
Tel.: 03843 2468-0