Neuigkeiten

29.04.2019

Countdown für die Erlebnis-Büdnerei

Ende Mai wird der Schaubauernhof eröffnet

Team Büdnerei: Britta Genz, Carola Ehrke, Gudrun Bartels, Andreas Heiden

Nach einem Jahr Bauzeit soll unsere Erlebnis-Büdnerei Ende Mai 2019 eröffnet werden. Bis dahin wird es einen Countdown geben, der dich mit spannenden Infos und Ausblicken zur neuen Besucherattraktion versorgt.

TEIL 1: "TEAM BÜDNEREI" STELLT SICH VOR


Neue Attraktion, neues Team: Das trifft ziemlich gut auf die neuen Kolleginnen und Kollegen in der Erlebnis-Büdnerei zu. Drei von vier Mitarbeitern sind tatsächlich neu im Wildpark-Team und erst seit einigen Monaten dabei. Gemeinsam haben Sie in den vergangenen Wochen fleißig gewerkelt, damit die Außen- und Innenbereiche der Erlebnis-Büdnerei Stück für Stück Gestalt annehmen.

Die Geschicke der Erlebnis-Büdnerei leitet Britta Genz. Sie behält den Überblick und packt gleichzeitig selbst mit an: Tierpflege und Gartenarbeit stehen auf ihrem täglichen Arbeitsplan.

An ihrer Seite hat sie Gudrun Bartels, die als gelernte Pferdewirtin den Bereich der Tierpflege unterstützen wird. Aber auch die Gartenarbeit und Besucherbetreuung wird sie mit übernehmen.

Mann im Bunde der Tierpfleger ist Andreas Heiden. Der gelernte Landwirt kennt nicht nur den Umgang mit Schweinen, Pferden und anderen Haustierrassen, sondern bringt auch jahrelange Erfahrungen als Tiefbaufacharbeiter und Baumaschinenführer mit – ein passendes Puzzleteil in der Vielzahl der täglichen Aufgaben in der Erlebnis-Büdnerei.

Die Vierte im Bunde des „Team Büdnerei“ ist Carola Ehrke. Sie ist bereits seit 2011 im Wildpark-MV tätig, war bisher jedoch meist im SB-Restaurant im Besucherzentrum anzutreffen.

TEIL 2: DANK AUSSTELLUNG IN DIE VERGANGENHEIT EINTAUCHEN

Eine kleine Reise in die Vergangenheit ist garantiert, wenn du die Erlebnis-Büdnerei betreten wirst: Nicht nur Haus, Hof und Ställe werden erahnen lassen, wie ein Büdner damals gelebt hat. Eine Ausstellung mit Gegenständen aus alten Zeiten wird das Gesamtbild vervollständigen. Unsere Ausstellungsstücke sind Leihgaben vom ehemaligen Heimatverein der Gemeinde Klein Upahl und teilweise über 100 Jahre alt. Bei dem einen oder anderen werden sicher Kindheitserinnerungen wach. Auch die jüngere Generation wird staunen, welche Gerätschaften damals für Haushalt und Gewerke wie beispielsweise Schreinerei oder Landwirtschaft genutzt wurden. Wir werden Bügeleisen, Waschbrett, Zuber, Butterfass, Mangel, Hobel, Bohrer und vieles mehr zeigen. Die Büdner und ihre Familien haben damals mit einfachen Mitteln schwere Arbeit verrichten müssen. Die Ausstellung wird derzeit aufgebaut, damit sie pünktlich zur Eröffnung Ende Mai im Schaubauernhof zu sehen sein wird.

TEIL 3: HOF-CAFÉ WARTET MIT GESUNDEM & FRISCHEM BIO-ANGEBOT


Einfach und rustikal soll es werden. Dabei aber vor allem eins: Gesund, frisch und lecker. Das Hof-Café in unserer künftigen Erlebnis-Büdnerei spezialisiert sich auf Snacks für den kleinen Hunger zwischendurch, die perfekt zu einem Bauernhof passen: Es wird selbstgebackenes Brot und Blechkuchen mit Obst geben – je nach Saison und Angebot. So bietet unsere Streuobstwiese am Eingang des Wildparks zur Erntezeit jede Menge Äpfel, die wir wunderbar verarbeiten können. Auch selbstgepressten Apfelsaft werden wir anbieten. Gemüsesuppen, Kartoffeln mit Quark oder Sahnehering, aber auch Gemüseteller mit Dip stehen auf dem Speisenangebot. Wenn möglich, verwerten wir teilweise auch Gemüse aus unserem eigenen Bauerngarten. Was wir selbst nicht bereitstellen können, beziehen wir regional von einem Biobauernhof aus Mecklenburg-Vorpommern. Es wird viel ausprobiert, eigene Kreationen sollen entstehen. Du darfst also gespannt sein und dich auf genüssliche Momente mitten in der Natur freuen.

 


Highlights im Frühling

Der Frühling naht: Zeit für Abenteuer und tolle Aktionstage im Wildpark. Was dich erwartet, erfährst du auf unserer Frühlingsseite.

News gibt's auch hier:

... bei Facebook: WildparkMV

... bei Instagram: wildparkmv

Videos aus dem Wildpark-MV

Du findest uns auch bei YouTube - dort haben wir unseren eigenen Kanal und stellen von Zeit zu Zeit neue Videos online. Abonnieren und nichts mehr verpassen!

Kontakt:

Anfahrtsadresse:
Primerburg
18273 Güstrow

Anschrift:
Verbindungschaussee 1
18273 Güstrow

info@wildpark-mv.de
Tel.: 03843 2468-0