Neuigkeiten

10.02.2021

Eisbaden im Wildpark

Fischtreppe vom Eise befreit

Im Güstrower Wildpark-MV werden normalerweise die Aquascheiben im Außenbereich der WasserWelten durch sprudelnde Luftschläuche freigehalten. An der Fischtreppe hat dieses System durch die anhaltende Kälte versagt. Um Schäden an den Scheiben zu vermeiden, hat das Tauchertrio des Wildparks in entsprechenden Trockentauchanzügen die Aquascheiben vom 6 cm dicken Eis befreit. „Wir gehen so auf Nummer sicher und nehmen den Druck von den Aquarienscheiben. Und damit die Eisschollen das Glas nicht noch zerkratzen, räumen wir diese aus dem Wasser“ so Bastian Esser, Abteilungsleiter des Umweltbildungszentrums. Nach zwei Stunden war alles beseitigt. „Nun müssen wir an einer Lösung arbeiten, um die sprudelnden Luftschläuche wieder in Gang zu bringen. Ansonsten heißt es wieder: Eisbaden in der Fischtreppe!“


News gibt's auch hier:

... bei Facebook: WildparkMV

... bei Instagram: wildparkmv

Videos aus dem Wildpark-MV

Du findest uns auch bei YouTube - dort haben wir unseren eigenen Kanal und stellen von Zeit zu Zeit neue Videos online. Abonnieren und nichts mehr verpassen!

Kontakt:

Anfahrtsadresse:
Primerburg
18273 Güstrow

Anschrift:
Verbindungschaussee 1
18273 Güstrow

info@wildpark-mv.de
Tel.: 03843 2468-0